Über mich

 

 

 

 

                 Erika Velten

                                   


 

Aufgewachsen bin ich in einem Dorf im Appenzellerland in der Schweiz, mitten im Grünen. In unserm Haushalt gab es immer unterschiedliche Tiere, die meinen Weg begleitet haben. Dabei hat mich besonders unsere Schäferhündin Lore geprägt. Durch sie weiss ich, dass  für mich zum absoluten Glück ein Hund gehört.

Gerne  verbrachte ich meine freie Zeit auf einem benachbarten Bauernhof um dort beim Versorgen aller Tiere zu helfen

 

Erlernt habe ich den Beruf Köchin, mit besonderer Leidenschaft für die Patisserie.

So kam ich 1981 durch meinen Beruf, den ich noch zu 60% ausübe, nach Süd-Deutschland, und bin da auch hängengeblieben.

 

Heute bezeichne ich mich als Badnerin mit Schweizer Pass, denn ich habe meine Heimat im Baden-Badner Rebland gefunden.

 

Über jahrelange Arbeit in Tierschutzgruppen, fand ich den Weg zur Tierkommunikation.

2007 belegte ich einen Kurs, bei der Tierkommunikatorin Susanna Zelenka.

Schon da zeigte sich  dass, meine besondere Stärke im Aufspüren von Schmerzen und Gebrechen im Körper des Tieres ist.

Durch diese Gabe konnten schon vielen unterschiedlichen Tieren

geholfen werden, indem die Besitzer, durch meine Kommunikation erfuhren, wo im Körper des Tieres etwas nicht stimmt, oder im Zusammenleben etwas schief läuft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weil Menschen

denken,

dass Tiere nicht fühlen,

 

müssen Tiere

fühlen,

dass Menschen nicht denken.